Hildegardmedizin

Die Heilige Hildegard von Bingen (1098 - 1179) hat schon zu ihrer damaligen Schaffenszeit Großes hervorgebracht – vor allem als Frau zu dieser Zeit ! Sie hat nicht nur Forschungen in der Heilkunde betrieben, sondern sich auch der Dichtkunst, des Gesangs und des Schreibens gewidmet.

Für mich sind Ihre Lehren bis heute sehr wertvoll und ich wende verschiedene Rezepte von ihr sehr gerne an, so z.B. das Hirschzungenelexier bei Bronchitis und chronischem Husten. Es wirkt ebenso reinigend auf Leber, Lunge sowie Milz. Auch die Veilchensalbe verwende ich häufig in den Verordnungen oder den gelöschten Wein – um hier nur einige zu nennen.